Kontakt Impressum & Datenschutz Sitemap
Wappen der Stadt Beelitz
Aktivieren Sie bitte JavaScript in Ihrem Browser, um die Funktionen dieser Webseite nutzen zu können:
Internet Explorer
  1. Im Webbrowser, klicken Sie auf das "Tools"-Symbol und wählen Sie "Internet Options".
  2. Wechseln Sie im folgenden Fenster auf den "Security"-Reiter.
  3. Nun im "Security"-Reiter, drücken Sie auf "Custom level...".
  4. Wenn sich das "Security Settings - Internet Zone" Dialogfenster öffnet, scrollen Sie bis Sie zur Sektion "Scripting" gelangen.
  5. Unter "Active Scripting" wählen Sie den Eintrag "Enable".
  6. Nun erscheint ein "Warning!"-Fenster welches Sie fragt "Are you sure you want to change the settings for this zone?" - wählen Sie "Yes".
  7. Wieder zurück in den "Internet Options", klicken Sie auf OK um die Einstellungen zu speichern und das Fenster zu schließen.
  8. Klicken Sie auf den "Refresh" Knopf in Ihrem Browser um die Seite neu zu laden.
Internet Explorer < 9
  1. Im Browserfenster klicken sie auf "Tools" und wählen Sie die "Internet Options" aus.
  2. Wechseln Sie im folgenden Fenster auf den "Security"-Reiter.
  3. Nun im "Security"-Reiter, drücken Sie auf "Custom level...".
  4. Wenn sich das "Security Settings - Internet Zone" Dialogfenster öffnet, scrollen Sie bis Sie zur Sektion "Scripting" gelangen.
  5. Unter "Active Scripting" wählen Sie den Eintrag "Enable".
  6. Nun erscheint ein "Warning!"-Fenster welches Sie fragt "Are you sure you want to change the settings for this zone?" - wählen Sie "Yes".
  7. Wieder zurück in den "Internet Options", klicken Sie auf OK um die Einstellungen zu speichern und das Fenster zu schließen.
  8. Klicken Sie auf den "Refresh" Knopf in Ihrem Browser um die Seite neu zu laden.
Mozilla Firefox
  1. Geben Sie in der Adressleiste about:config ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Klicken Sie auf "Ich werde vorsichtig sein, versprochen!", falls eine Warnmeldung angezeigt wird.
  3. Geben Sie in javascript.enabled in das Suchfeld ein.
  4. Klicken Sie auf die Präferenz "javascript.enabled" (rechte Maustaste und "Umschalten" wählen oder die Präferenz doppelklicken), um den Wert von "false" auf "true" zu ändern.
  5. Click on the "Reload current page" button of the web browser to refresh the page.
Google Chrome
  1. On the web browser menu click on the "Customize and control Google Chrome" and select "Settings".
  2. In the "Settings" section click on the "Show advanced settings..."
  3. Under the the "Privacy" click on the "Content settings...".
  4. When the dialog window opens, look for the "JavaScript" section and select "Allow all sites to run JavaScript (recommended)".
  5. Click on the "OK" button to close it.
  6. Close the "Settings" tab.
  7. Click on the "Reload this page" button of the web browser to refresh the page.
Safari
  1. Im Webbrowsermenü, drücken Sie auf "Edit" und wählen Sie "Preferences".
  2. Im darauffolgenden Einstellungsfenster, wählen Sie den Reiter "Security".
  3. Nun erscheint im auswählen Reiter die Sektion "Web Content". Markieren Sie hier "Enable JavaScript".
  4. Drücken Sie nun auf den "Reload the current page" Knopf in Ihrem Webbrowser um die Seite erneut zu laden.
Opera
  1. Klicken Sie auf "Menu", fahren Sie mit ihrem Mauszeiger auf den Eintrag "Settings" und anschließend fahren Sie auf den Eintrag "Quick Preferences". Dort markieren Sie die "Enable JavaScript" Box.
  2. Sollten Sie "Menu Bar" sehen, klicken Sie auf "Tools", fahren Sie mit Ihrem Mauszeiger auf "Quick Preferences" und markieren Sie "Enable JavaScript".
Fruehling in Beelitz
Fahrradfahren
Blumen

Illustration von Wirtschaft und Sehenswürdigkeiten der Stadt Beelitz

Wahlen

Wahlen und Volksbegehren

Informationen zur Kommunalwahl 2019

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

am 26. Mai 2019 finden im Land Brandenburg landesweit Wahlen statt. Neben dem Europaparlament und dem Kreistag werden an diesem Tag auch die politischen Gremien der Städte und Gemeinden gewählt. In unserer Stadt Beelitz sind dies die Stadtverordnetenversammlung und die Ortsbeiräte aller Ortsteile.

Alle Einwohner der Stadt Beelitz, die am Wahltag das 16. Lebensjahr vollendet haben, Deutsche im Sinne des Grundgesetzes oder EU-Bürger sind, können an der Wahl teilnehmen. Natürlich darf man nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen sein. Gewählt werden kann, jeder Einwohner der Stadt Beelitz der am Wahltag das 18. Lebensjahr vollendet hat, Deutscher oder EU-Bürger ist und in der Stadt Beelitz bzw. dem betreffenden Ortsteil seit mindestens 3 Monaten seinen ständigen Wohnsitz hat und nicht vom Wahlrecht ausgeschlossen ist. (Die vollständigen gesetzlichen Vorschriften sind im BbgKWahlG bzw. der BbgKWahlV festgelegt).

Wenn auch Sie Freude und Interesse daran haben, sich aktiv für die Belange der Stadt Beelitz oder Ihres Ortsteiles einzusetzen, so werden Sie Kandidat für die Stadtverordnetenversammlung oder Ihres Ortsbeirates. So haben Sie die Möglichkeit Ideen vorzustellen, Vorschläge einzubringen und Einfluss auf Entscheidungen zu nehmen. Mit Ihrem Engagement tragen Sie dazu bei, dass Entscheidungen bürgernah getroffen werden und sich das Lebensumfeld aller Einwohner der Stadt weiter entwickelt.

Kandidatur
Es gibt 3 Möglichkeiten zu kandidieren

1. Als Kandidat einer Partei oder politischen Vereinigung
Sie wenden sich an den Orts- bzw. Kreisverband der Partei, die Sie vertreten möchten. Die Kandidaten werden auf Mitgliederversammlungen festgelegt. Der Wahlvorschlag wird von der jeweiligen Partei oder pol. Vereinigung eingereicht.

2. Als Kandidat einer Wählergruppe
Sie wenden sich an die Vertreter einer bestehenden Wählergruppe, hier werden die Kandidaten auf einer Anhängerversammlung festgelegt. Sie haben aber auch die Möglichkeit eine eigene Wählergruppe mit wahlberechtigten Personen gleicher Interessen zu gründen.

3. Als Einzelkandidat

Unterstützungsunterschriften (nur in bestimmten Fällen nötig)
In Wahlgebieten unter 300 Einwohner werden keine Unterstützungsunterschriften benötigt. Ansonsten gilt in Wahlgebieten mit 300 bis 700 Einwohnern – drei, 700 bis 2500 Einwohner – fünf, 2500 bis 10000 Einwohner – zehn und 10000 bis 35000 Einwohner – zwanzig unterstützende Unterschriften werden benötigt.

Ist der Wahlvorschlagsträger (Partei, Wählergruppe, Einzelkandidat) aber bereits mit einem Sitz in dem zu wählendem Gremium bzw. des Kreistages (bei Parteien auch Landtag oder Bundestag) vertreten, so werden auch diese nicht erforderlich.

Kandidatenaufstellung
Die Aufstellung der Kandidaten kann bereits jetzt erfolgen. Wahlvorschläge müssen spätestens am 21.03.2019 (66. Tag vor der Wahl), 12:00 Uhr beim Wahlleiter abgegeben werden. Die Aufstellung der Kandidaten wird im § 33 des BbgKWahlG geregelt. Zu der Aufstellungsversammlung werden die Mitglieder, Anhänger oder auch Delegierten durch den zuständigen Vorstand oder den Vertretungsberechtigten der Partei, Wählergruppe etc. mit dreitägiger Frist, einzeln oder durch öffentliche Ankündigung geladen. Auf der Einladung muss der Zweck der Versammlung angegeben werden. Es müssen mindestens drei wahlberechtigte Versammlungsteilnehmer anwesend sein. Die Aufstellung der Kandidaten und die Reihenfolge auf dem Stimmzettel werden in geheimer Wahl bestimmt. Die Versammlungsleitung kann ein nicht wahlberechtigter Teilnehmer übernehmen. Er darf sich allerdings nicht an der geheimen Wahl der Bewerberinnen und Bewerber beteiligen.

Bewerberinnen oder Bewerber dürfen an der geheimen Abstimmung teilnehmen, sofern sie nicht durch interne Bestimmungen, z.B. nicht Mitglied der Partei für die kandidiert werden soll, davon ausgeschlossen werden. Es besteht keine Präsenzpflicht für Bewerberinnen und Bewerber. Sie müssen jedoch vorab ihre Zustimmung zur Kandidatur erklärt haben (§28 BbgKWahlG).

Das Wahlverfahren muss demokratischen Grundsätzen entsprechen, jede wahlberechtigte Person hat gleich viele Stimmen und die Mehrheit entscheidet. Hat der Wahlvorschlagsträger Regelungen zu dem Wahlverfahren getroffen (z.B. durch Satzung), so haben diese Anwendung zu finden. Bei abweichenden Verfahren bzw. bei keiner Festlegung zu dem Wahlverfahren, muss die Aufstellungsversammlung in jedem Fall ein Wahlverfahren beschließen.

Geheime Abstimmung
Bewerberinnen und Bewerber sowie ihre Reihefolge, sind in geheimer Abstimmung zu beschließen. Hier empfiehlt es sich, bestimmte Standards, die bei allgemeinen Wahlen vorgeschrieben sind, einzuhalten.

Dies sind z.B. die Gewärleistung der geheimen Stimmabgabe, Verwendung einheitlicher Stimmzettel und Stifte, die Verwendung von Wahlurnen oder anderer geeigneter Behältnisse. Über die geheime Wahl der Bewerberinnen und Bewerber ist eine Niederschrift entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen nach dem Mustervordruck der Anlage 9a der BgbKWahlV zu fertigen.

Die Niederschrift ist mindestens vom Versammlungsleiter und 2 (von der Aufstellungsversammlung bestimmten) Personen, die an der Versammlung teilgenommen haben, zu unterzeichnen. Außerdem sind zwei Vertrauenspersonen zu bestimmen, welche Ansprechpartner des Wahlleiters für diesen Wahlvorschlag sind. Sie werden zu den Sitzungen des Wahlausschusses über die Zulassung der Wahlvorschläge und die Ergebnisfeststellung geladen.

Inhalt des Wahlvorschlages (gemäß § 93 BbgKWahlV)
1. Wahlvorschlag - Anlage 5a
2. Unterschriftenliste - Anlage 6 (nur bei Bedarf)
3. Zustimmungserklärung – Anlage 7a
4. Bescheinigung der Wählbarkeit – Anlage 8a bzw. 8c für Unionsbürger
5. Niederschrift über die Bestimmung der Bewerber und ihrer Reihenfolge – Anlage
9a (nicht bei Einzelbewerbern)

Spätestens zum 21.03.2019, 12:00 Uhr sind die genannten Unterlagen bei der Wahlleiterin der Stadt Beelitz einzureichen. Es empfiehlt sich, die Unterlagen bereits einige Zeit vor diesem Termin vorzulegen, so dass etwaige Unstimmigkeiten behoben und fehlende Angaben oder Unterlagen ergänzt werden können. Sämtliche Unterlagen werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Bei weiteren Fragen zur Kandidatur oder zur Aufstellung der Kandidaten stehe ich Ihnen telefonisch (033204/39144), per E-Mail (michael@beelitz.de) oder auch persönlich (hier ist eine Terminvereinbarung empfehlenswert) gerne zur Verfügung.

Heike Michael, Wahlleiterin

Bürgermeisterwahl

Wahlbekanntmachung
Am 11. März 2018 fand die Wahl zum hauptamtlichen Bürgermeister der Stadt Beelitz statt.

Downloads:
Amtliche Bekanntmachung des Ergebnisses der Wahl des Hauptamtlichen Bürgermeisters in der Stadt Beelitz am 11. März 2018


So finden Sie uns!

  • B
  •  Route berechnen